SUUNTO feiert 75-jähriges Firmenjubiläum

SUUNTO Firmengründer Tuomas Vohlonen

SUUNTO Firmengründer Tuomas Vohlonen - Bild: SUUNTO

Das finnische Unternehmen ist ein Hersteller von Sportinstrumenten und wurde in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts gegründet. Der Firmengründer war damals unzufriden mit der Qualität von Feldkompassen und fertigte sich einfach selbst einen Prototypen aus einem Vaselineglas und dem Deckel einer Puderdose seiner Frau. Für den Prototypen eines mit Flüssigkeit gefüllten Kompasses erhielt er ein Patent und gründete daraufhin 1936 die SUUNTO Ltd. Bekannt ist die Firma unter anderem für ihre Pulsuhren.

Orientierung auch unter der Wasseroberfläche

In den 60er Jahren fand ein britischer Hobbytaucher zufällig heraus, dass sich die Feldkompasse auch unter der Wasseroberfläche einsetzen lassen. Er informierte die Firma darüber, diese modifizierte die Feldkompasse ein wenig und brachte schließlich Tauchkompasse auf den Markt. In den 70ern erweiterte SUUNTO seine Produktpalette für den Wassersport um Kompasse speziell für Segler. In den 80er wurde die Firma zum führenden Anbieter von Tauchinstrumenten und entwickelte den ersten serienmäßig produzierten Tauchcomputer, mit dessen Hilfe Taucher sicher Tauchdauer und Dekompressionszeit berechnen konnten.

Computer auch für den Outdooreinsatz

1998 brachte SUUNTO den Vector auf den Markt, einen Handgelekcomputer für den Outdoorbereich. Er konnte Luftdruck und Höhe messen, informierte über Wetteränderungen, war ein Kompass und zeigte dazu noch die Uhrzeit an.

Pulsuhren für jedermann

2004 stieg SUUNTO schließlich in den Markt für Pulsuhren ein und ist heute auch hier ein weltweit bekannter Hersteller. Das Unternehmen fertigt nicht nur Pulsuhren für Profis, sondern hat auch Produkte für Hobbysportler im Sortiment. Mit ihrem modischen Desing können diese Uhren auch gut im Alltag getragen werden, ohne gleich negativ als Computer am Handgelenk aufzufallen.

Quelle: www.suunto.com

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>